Grefrather Grüne wählen Kommunalwahlliste

Sieben Kandidat*innen der Grefrather Grünen und der unabhängige Bürgermeisterkandidat Jens Ernesti stehen im Park hinter dem Oedter Rathaus
v.l.nr.: Heidrun Jäger (Listenplatz 5, Wahlbezirk 2100), Monika von Söhnen (1, 2070), Jens Ernesti (unabhängiger Bürgermeisterkandidat), Andreas Sonntag (4, 2150), Maren Rose-Hessler (3, 2140), Marcus Lamprecht (2, 2050), Karsten Hessler (10, 2030), Markus Jung (16, 2080)

Um mehr als 50% konnten die Grünen in Grefrath ihre Mitgliederzahl erhöhen. So waren auch bei der Mitgliederversammlung am 29. Juni viele neue Gesichter dabei.

Ihnen allen war anzumerken: Sie wollen anpacken, gestalten und etwas in und für Grefrath bewegen. Einstimmig beschlossen wir, die Unterstützung für den unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Jens Ernesti, der in seiner Gastrede das Bild von einem Grefrath zeichnete, in dem die Bürger*innen im Mittelpunkt stehen, ernst genommen werden und mitsprechen können.

Danach konnte die Versammlung alle 16 Wahlbezirke besetzen und wählte eine 16-köpfige Liste. Insbesondere im Bereich Umweltschutz sahen viele Kandidat*innen noch großen Handlungsbedarf, den sie in der neuen Wahlperiode angehen wollen. Inhalte und Kandidat*innen werden wir in den kommenden Wochen näher vorstellen.

Platz 1: Monika von Söhnen
Platz 2: Marcus Lamprecht
Platz 3: Maren Rose-Hessler
Platz 4: Andreas Sonntag
Platz 5: Heidrun Jäger
Platz 6: Markus Winkler
Platz 7: Janina Hackl
Platz 8: Sebastian Wulf

Platz 9: Susanne Freiheit
Platz 10: Karsten Hessler
Platz 11: Heike Tüshaus
Platz 12:Dietrich Busse
Platz 13: Miriam Battistiol
Platz 14: Oliver Heinz-Battistiol
Platz 15: Mechthild Reiners
Platz 16: Markus Jung

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.