Grün wirkt! – Fraktionsbericht 2014 – 2020

Mit einer fünfköpfigen Fraktion sind wir stark durch die endende Wahlperiode gegangen. Dadurch konnten wir einige Akzente für ein nachhaltiges, soziales und offenes Grefrath setzen und einen Beitrag zur positiven Entwicklung unserer Gemeinde leisten.

## Ausrufung Klimanotstand – Unser Antrag von 2019
Bei künftigen Ratsentscheidungen soll der Aspekt Klimaschutz im Blick gehalten werden.

## Ökologische Aufwertung von Vorgärten – Unser Antrag von 2019
„In künftigen Bauleitplanverfahren für Wohngebiete sind gestalterische  Vorgaben festzusetzen, die geeignet sind, eine ökologisch angemessene  Vorgartengestaltung zu gewährleisten.“ Heißt: Vorgärten an Neubauten sind wasseraufnahmefähig zu belassen oder  herzustellen, zu begrünen und zu bepflanzen. Flächenversiegelungen sowie  Kies- und Schotterbeläge sind unzulässig. 

Symbolbild von Kerstin Riemer auf Pixabay

## Umstellung Straßenbeleuchtung auf LED
Seit vielen Jahren setzen wir uns bereits für die Umrüstung auf energiesparende LED-Beleuchtung ein. Zuletzt haben wir die Umrüstung für die gesamte Gemeinde Grefrath im März 2015 beantragt.
Die neue Beleuchtung führt zu einer CO2-Reduzierung von 250 Tonnen und entlastet den Gemeindehaushalt gleichzeitig mit rund 220.000 EUR / Jahr. *

## Umstellung Hallenbeleuchtung auf LED
Unser Antrag von 2015 ist in der Umsetzung.

## Unterkünfte Reinersbach
Wir haben uns immer wieder nachdrücklich für eine menschenwürdige Unterbringung Geflüchteter und damit für den Abriss stark gemacht. Unser Antrag zur Unterbringung geflüchteter Menschen in Grefrath von 2016 führte schließlich zum Erfolg.

## Erhalt Freibad
Wir haben uns hier als erste Fraktion deutlich positioniert. Uns war immer klar: Wenn das Freibad einmal weg ist, dann bleibt es weg. Das kam für uns nicht in Frage.

Symbolbild aus der aktuellen Kampagne zur Kommunalwahl

## Landesgartenschau
Wir waren die ersten die gesagt haben: Lasst uns die Machbarkeitsstudie machen. Die LaGa bietet viele Potenziale für den Kreis Viersen und unsere Gemeinde.

## Barrierefreier Zugang Rathaus Oedt
Wurde auf unseren Antrag hin beschlossen. Die Umsetzung lässt jedoch bisher auf sich warten.

## Gegen Atomwaffen
Unserem Antrag auf Beitritt zum Bündnis „Mayors for Peace“ von 2015 wurde stattgegeben. Der Gemeinderat hat sich damit ausdrücklich für die Abschaffung von Atomwaffen ausgesprochen.

Friedenszeichen
Friedenszeichen

## Leerstandsmanagment
Unser Antrag von 2018 wurde im Rat angenommen. Wir werden die Umsetzung begleiten, um Potenziale unserer Gemeinde optimal zu nutzen.

## Öffentlichkeitsarbeit
Unser Antrag von 2017 zur Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit nach dem Motto „Tue gutes und rede darüber“ ist leider nie so richtig behandelt worden. Wir finden weiterhin, dass die Gemeinde viele Aspekte der wichtigen Arbeit, die geleistet wird, besser darstellen kann. 

## Serviceklingeln
Unser Antrag von 2020 ist leider abgelehnt worden. Wir bleiben dran!

## Natürliche Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners
Unser Antrag von 2020 ist leider noch nicht behandelt worden, wir bleiben dran!

## Landesweite Vertretung im Städte- und Gemeindebund NRW
Unser Fraktionsmitglied Marcus Lamprecht wirkt als Mitglied im Hauptausschuss und im Ausschuss für Strukturpolitik und Verkehr als einziger Vertreter Grefraths in unserem kommunalen Spitzenverband mit. Er wirkte unter anderem am Positionspapier „Mobilität der Zukunft“ mit.

Die Broschüre ist auch bei der AGFS NRW zu finden.
  • * Planzahlen, die tatsächlichen Einsparungen werden wir in der nächsten Sitzung in Erfahrung bringen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.